Reset für Städtepartnerschaft Berlin-Moskau

Image

Die Städtepartnerschaft Berlin-Moskau soll neu belebt und intensiviert werden. Das haben hochrangige Vertreter/innen beider Stadtverwaltungen bei einem offiziellen Treffen am 11. Dezember in Berlin beschlossen. Bei einem Runden Tisch im Roten Rathaus verabredete man, einen Masterplan für die nächsten drei Jahre zu entwickeln, der fast alle Fachbereiche betreffen wird. Beide Seiten betonten das hohe Potenzial, das die Partnerschaft besäße. Seit dem 20-jährigen Jubiläum 2011 hatte es eine Stagnation in den Beziehungen und auch spürbares Desinteresse von Moskauer Seite gegeben. Eine der Ausnahmen bildet der seit 2011 vom Deutsch-Russischen Austausch e. V. koordinierte Jugend- und Fachkräfteaustausch. Ein bereits fertiger Maßnahmenplan für 2014 wurde im Rahmen des Delegationsbesuchs von der zuständigen Staatssekretärin für Jugend und Familie der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft, Sigrid Klebba, und ihrem russischen Kollegen, dem stellvertretenden Leiter des Moskauer Departments für Kultur, Vladimir Filippov, unterzeichnet. Vorgesehen sind im nächsten Jahr Jugendbegegnungen, ein Fachkräfteaustausch und die Teilnahme an Jugendforen in beiden Städten.

Advertisements

Posted on January 5, 2014, in Allgemeine Information / Генеральная информация. Bookmark the permalink. Leave a comment.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s